ÖSV-Duo im Kitz-Training voran

Aufmacherbild

Österreichs Abfahrer starten gut in die Kitzbühel-Woche. Klaus Kröll erzielt vor seinem Teamkollegen Mario Scheiber Bestzeit. Der Steirer überzeugt vor allem im unteren Teil ab der Hausbergkante und ist 19 Hundertstel schneller als Scheiber. Vorjahressieger Didier Cuche (SUI) belegt mit 0,66 Sekunden Rückstand Rang drei, Bode Miller hat als Vierter 82 Hundertstel Rückstand. Romed Baumann (7.) und Georg Streitberger (9.) landen in den Top Ten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen