Grünes Licht für Kitzbühel

Aufmacherbild

Den 73. Hahnenkamm-Rennen steht nichts mehr im Weg. Die FIS gibt grünes Licht für den Weltcup vom 25. bis 27. Jänner in Kitzbühel. "Bis Donnerstag waren hier braune Flecken. Wir konnten wegen der hohen Temperaturen nicht viel machen", erzählt Axel Naglich vom Kitzbüheler Ski Club. "Das ist in 24 Stunden wieder zugeschneit." "Man könnte sagen, 95 Prozent sind bereits im rennfertigen Zustand, die restlichen fünf Prozent werden in den kommenden Tagen beschneit", sagt Pistenchef Herbert Hauser.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen