Paris gewinnt Kitzbühel-Abfahrt

Aufmacherbild
 

Dominik Paris gewinnt die Abfahrt von Kitzbühel. Der Südtiroler, der heuer schon in Bormio triumphierte, siegt in einer Zeit von 1:57,56 Minuten. Auf Platz zwei landet Erik Guay (CAN/+0,13). Hannes Reichelt belegt Rang drei (+0,36). Nach der Disqualifikation des ursprünglich viertplatzierten Andrej Sporn (SLO) wegen einer zu hohen Bindungsplatte, wird Max Franz (+0,61) vor Klaus Kröll (0,73) Fünfter. Super-G-Sieger Aksel Svindal (+1,16) kommt als Neunter ins Ziel. Streitberger 8., Baumann 14.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen