ÖSV-Damen in Kirchberg am Podium

Aufmacherbild
 

Michelle Gisin verhindert am Dienstag einen Doppelsieg der ÖSV-Damen beim Europacup-Slalom in Kirchberg. Die Schweizerin setzt sich vor Michaela Kirchgasser (+0,73 Sek.) und Marlies Schild (+0,91) durch. Sonst schafft es keine weitere Österreicherin in die Top-Ten. Alexandra Daum wird Elfte, Carmen Thalmann 15. und Christina Ager 20. Bernadette Schild scheidet im 1. Durchgang aus. Den Riesentorlauf am Montag gewinnt Kathrin Zettel. Weiteres Programm: Donnerstag Super-G, Freitag Super-Kombi.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen