Keine weiteren US-Rennen

Aufmacherbild
 

Der Plan, die Weltcup-Rennen von Val d'Isere nach Aspen zu verlegen, ist vom Tisch. Die Schneekontrolle in Val d'Isere wurde zwar von Montag auf Mittwoch verschoben. Laut FIS konnten im französischen Ski-Ort bereits "signifikante Mengen" an Kunstschnee produziert werden. Zudem sind die Wetterprognosen positiv. Nach der Entscheidung der FIS treten die Technik-Spezialistinnen die Heimreise nach Europa an. Die nächsten Technik-Rennen sollen planmäßig am 10. und 11.12. in Val d'Isere stattfinden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen