Kein Ersatz für Levi-Slaloms

Aufmacherbild

Für die wegen Schneemangels abgesagten Weltcup-Slaloms im finnischen Levi ist kein Ersatzort in Sicht. "Die Slaloms sind zwar nicht definitiv abgesagt, aber die Tendenz ist eher schlecht, denn die Kalender sind zu voll. Es hat keinen Sinn, diese Slaloms irgendwo rein zu murksen. Bei den Herren war man mit elf Slaloms ohnehin etwas überladen, wir können mit zehn Rennen sehr gut leben", sagt Renndirektor Markus Waldner. Nächste Weltcup-Station wären die Nordamerika-Rennen Ende November.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen