Karriere-Ende nach Kitz-Sturz

Aufmacherbild
 

Der Abwurf auf der Streif hat bei Andrej Jerman tiefe Spuren hinterlassen - nicht nur körperlich. Am Montag gab der Slowene überraschend sein Karriere-Ende bekannt. Der 32-Jährige war im ersten Training gestürzt, beendete aber seinen Lauf. Wenig später brach er bewusstlos zusammen und wurde mit dem Hubschrauber ins naheliegende Krankenhaus gebracht. Jerman konnte in seiner Karriere zwei Weltcup-Abfahrten (Garmisch 2007, Bormio 2009) gewinnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen