Keine Slalom-Medaille für ÖSV

Aufmacherbild

Österreich geht im Damen-Slalom der Junioren-WM in Jasna leer aus. Gold sichert sich Petra Vlhova. Die Slowakin fährt mit zweitbester Laufzeit im Finale von Rang drei zum Sieg. Silber geht an die ebenfalls schon weltcuperprobte Schwedin Charlotta Saefvenberg, Dritte wird Marina Wallner (GER). Halbzeit-Leaderin Fjaellstroem fällt im Finale aus. Beste Österreicherin wird Elisabeth Kappaurer. Die 19-Jährige verbessert sich im Finale mit Laufbestzeit von Rang 14 auf Rang 5. Hannah Köck wird Achte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen