Junioren-WM: Keine RTL-Medaille

Aufmacherbild

Österreichs Ski-Junioren bleiben bei der WM in Kanada im Riesentorlauf am Montag ohne Medaille. Der Vorarlberger Daniel Maier belegt in Mont Sainte Anne als bester ÖSV-Fahrer den fünften Rang. Auf Bronze fehlen dem 19-Jährigen sechs Zehntel. Der Tiroler Manuel Feller landet auf dem neunten Platz. Die Goldmedaille sichert sich Aleksander Aamodt Kilde. Der Norweger gewinnt 0,48 Sekunden vor dem Italiener Alex Zingerle und 0,75 vor dem Slowenen Zan Kranjec.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen