Matt verhindert ein ÖSV-Debakel

Aufmacherbild

Mit einem norwegischen Dreifach-Sieg endet der Riesentorlauf der Herren bei der Junioren-WM im slowakischen Jasna. Henrik Kristoffersen, Sieger des Nacht-Slaloms in Schladming, hat über eine Sekunde Vorsprung auf seine Landsmänner Marcus Monsen und Rasmus Windingstad. Der ÖSV-Nachwuchs schrammt hauchdünn am Debakel vorbei. Michael Matt landet mit 3,68 Sekunden Rückstand auf Rang 9, Dominic Raschner wird 14., Marco Schwarz carvt auf Platz 26. Am Mittwoch findet noch der Herren-Slalom statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen