Junior Mayrpeter holt WM-Gold

Aufmacherbild

Nach den Erwachsenen in Schladming sorgt Österreichs Ski-Nachwuchs für WM-Erfolge. Thomas Mayrpeter gewinnt in Quebec bei der Junioren-WM Gold im Super-G. Nach seiner Silbernen in der Abfahrt verweist der Oberösterreicher auf verkürzter Strecke den Schweizer Nils Mani (+0,08 Sekunden) und den Norweger Adrian Sejersted (+0,41) auf die Plätze. Beinahe hätte es für eine weitere ÖSV-Medaille gereicht. Nicklas Köck (4.), Johannes Strolz und Mario Karelly (beide 5.) verpassen knapp das Podest.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen