Junioren-WM: Slalom-Gold für ÖSV

Aufmacherbild
 

Dem österreichischen Ski-Nachwuchs gelingt ein perfekter Start in die alpine Junioren-Weltmeisterschaft im italienischen Roccaraso. Im ersten Bewerb, dem Slalom der Damen, räumt der ÖSV Gold ab. Die Tirolerin Stephanie Brunner (Jahrgang 1994) entscheidet das Rennen in den Abruzzen für sich. Silber geht an das schwedische Team in Person von Paulina Grassl (1994), Bronze gewinnt die Slowakin Petra Vlhova (1995). Am Freitag werden die Titelkämpfe mit der Abfahrt der Junioren fortgesetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen