Sölden ohne Nicole Hosp

Aufmacherbild
 

Der Weltcup-Auftakt am 26. Oktober in Sölden wird ohne Nicole Hosp stattfinden. Die 29-Jährige verzichtet auf einen Riesentorlauf-Start am Rettenbachgletscher, wo sie 2002 ihr erstes Rennen gewann. Die Tirolerin ist mittlerweile aus den Top-50 dieser Disziplin gefallen und konzentriert sich deshalb lieber auf den Slalom sowie ihre Ambitionen in den Speed-Bewerben. Für Hosp beginnt der Olympia-Winter somit erst am 16. November mit dem Slalom im finnischen Levi.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen