Hirscher: "Es geht um alles"

Aufmacherbild
 

Für Marcel Hirscher geht es im Kampf um den Gesamt-Weltcup ans Eingemachte. "Es geht um alles. Die Uhren sind auf Null gestellt worden", sagt der Salzburger über die Ausgangslage vor dem Riesentorlauf am Samstag. "Ich kann nicht verleugnen, dass es momentan um den Gesamtweltcup geht, da rückt eine kleine Kristallkugel in den Hintergrund", stellt der 24-Jährige die Prioritäten klar. Hirscher liegt im Gesamt-Weltcup 19 Zähler hinter Aksel Svindal, im RTL-Weltcup führt er 50 Punkte vor Ligety.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen