Hirscher: Adelboden einzigartig

Aufmacherbild
 

Marcel Hirscher ist beim Weltcup-Wochenende in Adelboden doppelter Titelverteidiger. 2012 gewann der Salzburger sowohl den Riesentorlauf, als auch den Slalom. Beste Vorzeichen, um seine eindrucksvolle Podestserie in Technikrennen (9 Mal in Folge auf dem Stockerl) fortzusetzen. "Adelboden ist in gewisser Weise einzigartig", schwärmt Hirscher. "Die Einfahrt in den Zielhang ist unglaublich, unten wartet ein Kessel wie ein Fußballstadion mit 20.000 Schweizer Flaggen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen