Hirscher: "Gute Erkenntnisse"

Aufmacherbild
 

Marcel Hirscher reiste trotz des Patzers im Slaloms positiv gestimmt aus Val d'Isere ab. "Der Sieg im Riesenslalom am Samstag war ein cooler Erfolg. Und ein vom Ergebnis her schlechter Sonntag mit guten Erkenntnissen", so der 24-Jährige, nachdem er erstmals seit Schladming 2012 im Slalom nicht am Podest stand. Die Erkenntnisse? "Das Skifahren passt, der Speed passt, ich war sehr agil und habe mich richtig auf den Hang eingestellt." Aber: "Am Anfang wäre die feinere Klinge gefragt gewesen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen