Hirscher: "Talent für Zick-Zack"

Aufmacherbild
 

Marcel Hirscher holt sich mit Starts bei nationalen Meisterschaften (Plätze 45 und 47) die nötigen FIS-Punkte für zukünftige Abfahrtsstarts im Weltcup. Der Salzburger will aber vor allem Trainings bestreiten können, um besser für den Super G gerüstet zu sein. Regelmäßige Abfahrts-Starts schließt er im ATV-Interview aus: "Dafür habe ich in der Vergangenheit zu wenig investiert. Jeder hat seine Talente. Bei mir ist das sicherlich beim Zick-Zack-Fahren und nicht beim Geradeaus-Fahren."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen