Ligety deklassiert Konkurrenz

Aufmacherbild

Ted Ligety präsentiert sich im letzten Riesentorlauf vor den Olympischen Spielen in Gold-Form. Der US-Amerikaner gewinnt in St. Moritz eindrucksvoll mit zwei Mal Laufbestzeit. Marcel Hirscher carvt im Finale mit einem Traulauf am Franzosen Alexis Pinturault vorbei auf Rang zwei. Der Rückstand des Salzburgers, der die Führung im Gesamt-Weltcup übernimmt, auf Ligety beträgt aber 1,51 Sekunden. Philipp Schörghofer belegt Rang fünf, Benjamin Raich landet auf dem 11. Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen