Herbst zurück auf Skiern

Aufmacherbild
 

Reinfried Herbst stand am Hintertuxer Gletscher erstmals seit dem Weltcup-Finale im März wieder auf Skiern. Der Salzburger musste sich im Frühjahr zwei Mal auf den Operationstisch legen. "Nach der Schulteroperation und dem Eingriff am Knie war ich ständig auf Therapie und tankte Kondition und Kraft", schildert er sein Programm. Das Resümee nach dem Comeback ist positiv: "Ich hatte keine Schmerzen im Knie und keine Schwellung. Auch das neue Material hat perfekt gepasst."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen