Hargin gewinnt Europacup-Slalom

Aufmacherbild
 

Das italienische Örtchen Pozza di Fassa bleibt weiter fest in schwedischer Hand. Im traditionellen Europacup-Slalom feiert Mattias Hargin den sechsten schwedischen Erfolg en suite. Der 27-Jährige setzt sich nach Lauf-Bestzeit im ersten Durchgang um 23 Hundertstel gegen den Schweizer Markus Vogel durch. Der Italiener Cristian Deville belegt Rang drei und rettet damit die Ehre der Gastgeber. Bester Österreicher wird Youngster Manuel Feller auf Rang fünf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen