ÖSV-Abfahrer im Training zurück

Aufmacherbild

Österreichs Abfahrer liegen im zweiten Training für die Gröden-Abfahrt klar zurück. Als bester ÖSV-Fahrer klassiert sich Joachim Puchner auf Rang zehn. Auf die Bestzeit fehlen dem Salzburger 1,84 Sekunden. Das Training dominieren Erik Guay (CAN) und Aksel Svindal (NOR/+0,22). Manuel Osborne-Paradies (CAN) hat als Dritter bereits 0,72 Sekunden Rückstand. Klaus Kröll reiht sich mit 1,90 Sek. Rückstand auf Rang 12 ein, Florian Scheiber belegt Rang 15 (+2,04), Max Franz Rang 19.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen