Jansrud gewinnt auch in Gröden

Aufmacherbild
 

Kjetil Jansrud feiert beim Super-G in Gröden seinen 4. Saisonsieg. Der Norweger ist in 1:33,87 Minuten klar der Schnellste und landet auch im 6. Speed-Rennen der Saison auf dem Podest. Dominik Paris (ITA) hat als Zweiter bereits 0,46 Sekunden Rückstand. Hannes Reichelt landet als Dritter (+0,54) auf dem Podest. Vincent Kriechmayr schrammt als Vierter 0,02 am Podium vorbei. Matthias Mayer scheidet auf dem Weg zu Platz zwei vor dem Ziel aus. Romed Baumann wird 8., Striedinger 10., Franz 12.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen