Nyman gewinnt Gröden-Sprint

Aufmacherbild

Mit diesem Podest-Tipp hätte man wohl sehr viel Geld gewonnen! Steven Nyman gewinnt die aufgrund von Wetter-Problemen verkürzte Sprint-Abfahrt von Gröden vor dem Slowenen Rok Perko und Erik Guay aus Kanada. Der US-Amerikaner, der bereits 2006 auf der Saslong gewinnen konnte, rast mit Startnummer 39 zum 2. Weltcup-Sieg. Für die Österreicher gibt es eine schwere Schlappe: Joachim Puchner wird als bester ÖSV-Abfahrer 13. Bitter: Selbst der Niederländer Marvin van Heek ist als Achter schneller.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen