Hirscher siegt mit 3 Sekunden

Aufmacherbild
 

Was für eine Machtdemonstration von Marcel Hirscher im Riesentorlauf von Garmisch-Partenkirchen! Der Salzburger feiert einen Tag vor seinem 26. Geburtstag seinen 30. Weltcup-Sieg. Felix Neureuther (GER) verliert als Zweiter 3,28 Sekunden, Benjamin Raich (+3,44) wird Dritter. Schörghofer belegt Rang 16, Nösig Platz 27. Zwei Rennen vor Schluss führt Hirscher in der RTL-Wertung 188 Punkte vor Ted Ligety (USA), der Vierter wird. Im Gesamtweltcup führt er 188 Punkte vor Jansrud (NOR/heute 15.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen