Franz: "Muss noch viel lernen"

Aufmacherbild

Max Franz ist als Siebenter zweitbester Österreicher in der Hahnenkamm-Abfahrt. Die Suche nach den fehlenden Zehntelsekunden ist beim Kärntner schnell erledigt: "Leider habe ich im oberen Teil wieder zu viel gekriegt. Die Schlüsselstellen müssen in den Kopf rein, speziell im oberen Teil muss ich noch viel lernen." Über den Sieg von Hannes Reichelt freut sich der 24-Jährige: "Dieser Sieg ist ganz wichtig für die Truppe und das Timing kurz vor Sotschi ist perfekt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen