FIS geht auf die Athleten zu

Aufmacherbild
 

Der Ski-Weltverband FIS reagiert auf die Athletenkritik wegen mangelnder Einbindung im Zuge der Material-Diskussion und geht einen Schritt auf die Aktiven zu. Eigentlich sogar zwei: Zum einen soll ein Mitglied der Athleten-Kommission dem Vorstand des Alpin-Exekutiv-Komitees angehören. Zum anderen soll ein Vertreter der Top-15 der Weltrangliste bei Trainings und Rennen als Bindeglied zur Renn-Jury stehen. Die Vorschläge müssen vom FIS-Rat noch abgesegnet werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen