Kein Schweizer bei Final-Abfahrt

Aufmacherbild
 

Die Herren-Abfahrt beim Weltcup-Finale in Lenzerheide geht ohne Schweizer Beteiligung über die Bühne. Patrick Küng (27. des Abfahrts-Weltcups) und Didier Defago (29.) verpassten in Kvitfjell den Sprung in die Top 25 der Weltcupwertung. Junioren-Weltmeister Nils Mani verzichtet auf seinen Startplatz und bestreitet stattdessen das zeitgleich stattfindende Europacup-Finale in Sotschi. Dort hat er als aktueller Fünfter der Abfahrts-Wertungen Chancen auf einen Weltcup-Fixplatz für 2013/14.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen