Feuz-Start in Slowenien wackelt

Aufmacherbild
 

Der Start von Beat Feuz beim Weltcup-Riesentorlauf in Kranjska Gora wackelt. Der Schweizer Gesamt-Weltcupführende kann am Donnerstag beim Training in Hinterreit sein lädiertes linkes Knie nicht wie erhofft belasten und klagt über Schmerzen. Die Hangbefahrung Freitag wird Feuz auslassen, über einen Start am Samstag wird erst kurz vor dem Rennen entschieden. Feuz liegt im Weltcup 115 Punkte vor dem Salzburger Marcel Hirscher, der ihm die Führung am Wochenende wieder abnehmen will.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen