Fenninger: "Hat schon wehgetan"

Aufmacherbild

Anna Fenninger gibt nach Rang zwei im Super-G von Meribel und in der Disziplinen-Wertung zu, zunächst verärgert gewesen zu sein. "Im ersten Moment hat es mir schon wehgetan, dass es mit der kleinen Kugel nicht geklappt hat. Ich war in den letzten Saisonen schon immer knapp dran an einer Speedkugel, es hat aber nie geklappt. Das ist ein Ziel von mir", so die 25-Jährige. "Ich kann mir nichts vorwerfen, habe alles gegeben und viel riskiert. Lindsey war einfach stärker. Ich vergönne es ihr."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen