Fenninger: "Ziehe es durch"

Aufmacherbild

Anna Fenninger fährt in St. Anton als Dritte erstmals in dieser Saison aufs Abfahrts-Podest. "Ich weiß jetzt, dass ich bei allen Bedingungen schnell sein kann", zieht Fenninger nach dem Neuschnee-Rennen ein positives Fazit. Im Vergleich zum Vorjahr, als ihr der Trubel nach dem Heimsieg in Lienz zu viel wurde, konzentriert sich die Salzburgerin nun voll auf sich: "Damals habe ich auch viel richtig gemacht, mich dann aber rausbringen lassen. Jetzt ziehe ich es einfach durch."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen