Fenninger gibt Entwarnung

Aufmacherbild
 

Anna Fenninger gibt nach ihrem Trainingsverzicht in Meribel Entwarnung für die Abfahrt am Mittwoch (11 Uhr): "Einem Start steht nichts im Wege." Die 25-Jährige hatte beim Einfahren einen Schlag auf das Knie abbekommen: "Ich habe eine Welle ein bisschen übersehen, weil das Licht nicht gut war. Ich bin schnell drüber, weit aufgestiegen und im Flachen gelandet. Dann hatte ich Schmerzen im linken Knie." Fenninger kämpft mit Vonn um die Abfahrtskugel und mit Maze um den Gesamtweltcup.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen