Brem in Monte Pora erfolgreich

Aufmacherbild
 

Während Anna Fenninger und Co. in Sotschi um Medaillen fahren, ist auch Österreichs zweite Garde nicht untätig. In Monte Pora (ITA) gewinnt Eva-Maria Brem den Europacup-Riesentorlauf um 0,16 Sekunden vor ihrer Teamkollegin Stephanie Brunner. Dritte wird Nicole Agnelli (ITA/+0,32). Stefanie Köhle (0,34) als Vierte und Carmen Thalmann (0,74) als Achte runden ein starkes ÖSV-Ergebnis ab. In der RTL-Gesamtwertung führt Ylva Staalnacke (SWE) mit 20 Punkten Vorsprung vor Carmen Thalmann.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen