Hütter in EC-Abfahrt am Stockerl

Aufmacherbild

Cornelia Hütter startet mit einem Stockerlplatz in die ersten Europacup-Speedrennen der Saison. Die Steirerin muss sich am Mittwoch in Bad Kleinkirchheim in der Abfahrt lediglich der Schweizerin Mirna Küng und Jennifer Piot aus Frankreich geschlagen geben. Mirjam Puchner wird Achte. Am Donnerstag belegt Hütter im Super-G als beste ÖSV-Läuferin Rang sieben. Den Sieg holt sich Piot vor der Italienerin Anna Hofer und der Französin Adeline Baud. Am Freitag steht ein weiterer Super-G am Programm.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen