ÖSV-Doppelsieg in EC-Abfahrt

Aufmacherbild

Österreichs Speed-Nachwuchs zeigt bei der ersten Europacup-Abfahrt dieser Saison auf. Johannes Kröll gewinnt die erste von zwei Abfahrten in Val d'Isere. Der Steirer lässt Teamkollege Markus Dürager um 43 Hundertstel hinter sich und feiert seinen ersten Sieg im Europacup. Vincent Kriechmayr belegt hinter Mattia Casse (ITA) Rang vier. Florian Scheiber, Frederic Berthold und Patrick Berger landen auf den Rängen neun bis elf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen