ÖSV-Damen in Meribel weit zurück

Aufmacherbild

Kein guter Start ins Meribel-Wochenende für die ÖSV-Damen. Regina Sterz wird im ersten Abfahrts-Training als beste Österreicherin 6. Der Rückstand der Tirolerin auf die Trainingsschnellste Tina Maze beträgt 1,18 Sekunden Knapp dahinter Anna Fenninger auf dem 8. Platz, Andrea Fischbacher belegt Rang 18 (+2,25). Elisabeth Görgl enttäuscht als 25., drei Sekunden zurück. Hinter Maze landen überraschend die Norwegerin Lote Smiseth Sejersted und Carolina Ruiz Castillo aus Spanien auf den Plätzen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen