Ersatz-Programm der ÖSV-Herren

Aufmacherbild
 

Österreichs Ski-Herren nützen die Absage des Abschluss-Trainings für die Kitzbühel-Abfahrt und legen in Going eine Super-G-Trainingseinheit ein. "Das Training war in Ordnung, besser als im Bett herumzuliegen", meint Mario Scheiber danach. Klaus Kröll, der mit der Trainings-Absage als Routinier kein Problem hat, sieht das Super-G-Training positiv: "Normal fährst du hier nur die Abfahrts-Trainings und dann ist auf einmal der Super G. So konnten wir ein bisschen Gefühl aufbauen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen