Ersatzplan für Kitz-Sonntag

Aufmacherbild

Für Sonntag Vormittag ist in Kitzbühel starker Schneefall vorhergesagt. Gegen Mittag soll der Niederschlag aber aufhören. Daher hat FIS-Renndirektor Hujara bei der Mannschaftsführer-Sitzung einen Ersatzplan für das Rennprogramm präsentiert: Der Super G würde um 13:15 (statt 10:15 Uhr) gestartet werden. Der Kombi-Slalom um 18 Uhr (statt 15:15 Uhr). "Wir hoffen, dass wir bei der Jury-Besichtigung am Morgen schon alle Daten haben und entscheiden können", so Hujara.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen