Schweiger mit Weltcup-Fixplatz

Aufmacherbild

Patrick Schweiger vergibt im letzten Rennen den Gesamtsieg in der Super-G-Europacup-Wertung. Der 23-jährige Salzburger wird beim letzten Super G der Saison in Soldeu nur Zehnter und muss Thomas Tumler vorbeiziehen lassen. Der Schweizer landet im Tages-Ergebnis hinter Aleksander Aamodt Kilde (NOR). Florian Scheiber belegt als bester Österreicher Rang drei. Schweiger hat als Zweiter der EC-Wertung aber einen Weltcup-Fixplatz für die Saison 2014/15.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen