Nicolussi erstmals am EC-Podest

Aufmacherbild

Kerstin Nicolussi darf sich über ihren ersten Podestplatz im Europacup freuen. Die 19-jährige Vorarlbergerin muss sich beim Heim-Super-G in Spital/Pyhrn nur um 32/100 Sekunden der Schweizerin Corinne Suter geschlagen geben. Die Deutsche Michaela Wenig (+0,65) komplettiert das Stockerl. Nina Ortlieb belegt den starken 5. Platz. Mit Zeller (13.), Schneeberger (14.), Reiss (17.), Reisinger (20.), Tschernitz (21.), Rettwender (25.) und Tippler (27.) holen sieben weitere ÖSV-Läuferinnen Punkte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen