Weltcup-Fixplatz für Kriechmayr

Aufmacherbild

Vincent Kriechmayr sichert sich als Zweiter der Europacup-Super-G-Wertung einen Weltcup-Fixplatz für 2013/14. Der 21-Jährige behauptet mit Rang 11 beim Europacup-Finale in Sotschi seinen zweiten Gesamtrang. Aleksander Aamodt Kilde (NOR) gewinnt trotz Ausfalls im letzten Rennen die Gesamtwertung überlegen. Den Tagessieg sichert sich Silvano Varettoni (ITA) vor Glebov (RUS) und Ferstl (GER). Otmar Striedinger wird als Vierter bester Österreicher, Christian Walder belegt Rang fünf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen