Siebenhofer verteidigt Führung

Aufmacherbild

Ramona Siebenhofer beendet den Europacup-Riesentorlauf in Zinal (SUI) als beste Österreicherin auf dem sechsten Platz. Auf Siegerin Adeline Baud (FRA) fehlen ihr 1,67 Sekunden. Susanne Weinbuchner (GER/+0,18) und Kajsa Kling (SWE/0,74) vervollständigen das Podest. In der Disziplinen- sowie in der Europacup-Gesamtwertung bleibt Siebenhofer aber weiterhin in Führung. In Letzterer hat sie nach 14 von 39 Bewerben mit 609 Punkten 104 Zähler Vorsprung auf die zweitplatzierte Romane Miradoli (FRA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen