Premierensieg für Kriechmayr

Aufmacherbild

Vincent Kriechmayr feiert in Sella Nevea seinen ersten Sieg im Europacup. Der 20-Jährige gewinnt die Super-Kombination vor dem Italiener Adam Peraudo und Francoise Place aus Frankreich. Den Grundstein zum Sieg legt Kriechmayr im Super G, wo er die drittbeste Zeit erzielt. Im Slalom reicht die fünfte Zeit zum Sieg. Als zweitbester Österreicher belegt Frederic Berthold Rang 8. Florian Scheiner baut mit Rang 11 seine Führung in der Europacup-Gesamtwertung wieder aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen