Ortlieb verpasst ersten EC-Sieg

Aufmacherbild

Pech für Nina Ortlieb beim Europacup-Super-G in Davos (SUI). Die Vorarlbergerin muss sich der Schweizerin Jasmine Flury nur um 0,01 Sekunden geschlagen geben und verpasst ihren ersten Europacup-Sieg denkbar knapp. Die Norwegerin Mina Fuerst Holtmann fährt mit Startnummer 29 noch auf das Podest und verdrängt Ramona Siebenhofer um 0,07 Sekunden auf Rang vier. Mirjam Puchner belegt Rang neun. Nächste EC-Station ist Bad Wiessee (GER), wo am Donnerstag und Freitag zwei Nachtslaloms anstehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen