ÖSV-EC-Doppelsieg in Wengen

Aufmacherbild
 

Österreich startet mit einem Doppelsieg in die Speed-Saison des Europacups. Patrick Schweiger setzt sich in Wengen vor seinem Teamkollegen Thomas Mayrpeter (+0,71 Sek) durch. Für den 24-Jährigen ist es nach zwei zweiten Plätzen der erste Sieg im Europacup. Rang drei auf der gegenüber dem Weltcup um eine Minute kürzeren Strecke belegt der Deutsche Josef Ferstl (+0,72 Sek). Joachim Puchner landet als drittbester Österreicher mit 1,27 Sekunden Rückstand auf Rang zehn.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen