Didier Defago will 2014 aufhören

Aufmacherbild

Im Frühjahr 2014 will er mit dem aktiven Skisport Schluss machen. Das gibt der Schweizer Speed-Spezialist Didier Defago in einem Interview mit dem Radio-Sender "Radio Chablais" bekannt. Bei den Winterspielen 2014 wird der dann 36-Jährige als Titelverteidiger in der Abfahrt an den Start gehen. Abseits von Olympia-Gold sind die Siege bei den Klassikern Kitzbühel und Wengen seine größten Erfolge. Insgesamt gewann Defago in seiner Karriere vier Weltcup-Rennen und stand 14 Mal auf dem Stockerl.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen