Albrecht: "Chance ist 1 Prozent"

Aufmacherbild

Der Schweizer Ski-Rennfahrer Dani Albrecht spricht vor der kommenden Saison von einer entscheidenden. Nach seinem schweren Kitzbühel-Sturz von 2009 kämpft der Superkombi-Weltmeister aus 2007 um seinen Anschluss an die Weltspitze. Derzeit müsste der RTL-Spezialist mit einer Startnummer jenseits der 70 antreten. "Wenn der Kampf retour nicht zu gewinnen ist, macht Weiterfahren keinen Sinn. Es gibt ja auch nach einem Rücktritt viele interessante Möglichkeiten", so Albrecht zu skionline.ch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen