Verschiebung bei den Damen

Aufmacherbild
 

Dis FIS ändert das Programm für das Rennwochenende in Val d'Isere. Die Abfahrt wird auf Freitag vorgezogen und der Super-G findet nun erst am Samstag statt. Grund dafür sind die schlechten Wetterprognosen, die für das Wochenende viel Neuschnee vorhersagen. "Wir werden alles daran setzen, eine Abfahrt zu fahren", stellt FIS-Renndirektor Atle Skaardal unmissverständlich klar. Ist es nicht möglich, die Abfahrt am Freitag durchzuführen, wird sie auf Samstag verschoben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen