ÖSV in Levi schwer geschlagen

Aufmacherbild
 

Die ÖSV-Damen zählen im ersten Slalom der Saison zu den Geschlagenen. Beste in Levi wird Alexandra Daum, die als Neunte ihr Karriere-High einfährt. Mit Hosp (17.), Depauli (23.) und Thalmann (26.) fahren nur drei weitere Österreicherinnen in die Punkteränge. Während M. Schild und Zettel im ersten Lauf scheitern, fällt Kirchgasser im zweiten aus. Indes feiert Maria Höfl-Riesch (D) ihren dritten Erfolg in Levi. Sie verweist Tanja Poutiainen (FIN) und Mikaela Shiffrin (USA) auf die Plätze.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen