Schild gewinnt 30. Welcup-Slalom

Aufmacherbild
 

Marlies Schild ist auch im dritten Slalom der Saison nicht zu schlagen. Die Halbzeitführende setzt sich in Flachau 0,46 Sekunden vor Maria Höfl-Riesch (GER) sowie 0,82 vor Tina Maze (SLO) durch und holt damit ihren 30. Weltcup-Sieg im Slalom. Um knapp eine halbe Sekunde am Podest vorbei fährt Kathrin Zettel (+1,30) als Vierte. Michaela Kirchgasser verbessert sich im 2. Lauf vom 11. auf den 6. Platz. Carmen Thalmann wird Zwölfte. Fenninger (26.), Brem (27.), Hosp (29.) machen Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen