Cortina springt für Garmisch ein

Aufmacherbild
 

Der Internationale Skiverband (FIS) hat einen Ersatzort für die abgesagten Alpin-Bewerbe der Damen in Garmisch-Partenkirchen gefunden. Cortina d'Ampezzo springt ein und ist damit an zwei Wochenenden in Folge Gastgeber von Weltcup-Bewerben. Bereits am kommenden Samstag findet eine Abfahrt statt, tags darauf folgt ein Super-G. Am 25. Jänner wird die Abfahrt von Garmisch nachgeholt, am 26. Jänner findet ein weiterer Super-G statt. Garmisch musste wegen Schneemangels absagen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen